Morgen im Handel: DBZ 3/2012

Vor 100 Jahren wurde in Deutschland erstmals Flugpost befördert, wenn auch zunächst nur halbamtlich. DBZ-Autor Horst Teichmann berichtet über die Hintergründe dieser spannenden Geschichte. Nur wenige Monate existierte Elsass-Lothringen als eigenständiges Postgebiet. Nur sieben Marken sind in dieser Zeit erschienen, doch die Postgeschichte des Gebietes erweist sich als umso reicher, wie DBZ-Chefredakteur Torsten Berndt ausführt. DBZ-Autor Alfred Peter hat sich für die DBZ-Leser wieder in die Akten des MPF vertieft und berichtet dieses Mal von der Ausgabengeschichte der Marken zum Blutspendewesen. Im Basiswissen behandelt DBZ-Autor Peter Fischer portopflichtige Dienstsachen.

„Quo vadis, Afrika?“, unter dieser Leitfrage nimmt DBZ-Autor Michael Burzan die Marktlage auf unserem Nachbarkontinenten unter die Lupe. Im DBZ-Länderreport nehmen wir Sie mit auf eine philatelistische Reise nach Türkisch-Zypern. Im Deutschland-Teil lesen Sie, wie sich eine 16-jährige Schülerin die künftige Verpackung für den Transport kälteempfindlicher Güter vorstellt. DBZ-Münzenexperte Helmut Caspar berichtet über den sensationellen Fund byzantinischer Münzen in der Uckermark und stellt die neue 10-Euro-Münze zum 150. Geburtstag von Gerhart Hauptmann vor. DBZ-Autor Jan Sperhake liefert Hintergrundinformationen zur finnischen Ausgabe, die die Samen, eines der ältesten Völker Europas, vorstellt. Österreich-Spezialist Herbert Judmaier stellt die Bonusmarke 2012 der Österreichischen Post vor. Der DBZ 3/2012 liegt auch der MünzenMarkt bei, der über numismatische Kostbarkeiten aus allen Epochen informiert. Sie erhalten die neue DBZ ab morgen im Bahnhofsbuchhandel.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Südostasien 2017 (ÜK 8/2)
41. Auflage, 1280 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Tanja Uhde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.