Luftpost mit Bordschütze?

Ende März wird die Fluggesellschaft Ryanair einen Gesellschaftsstempel anlässlich der Eröffnung neuer Fluglinien verwenden. Dieser erinnert an den Anschluss Malagas an das Luftverkehrsnetz auf der Linie Toulouse – Rabat im Herbst 1919. Auffällig bei der Motivwahl ist das Maschinengewehr, welches den Beisitzer offensichtlich als Bordschütze definiert. Aber brauchte es das für den Transport von Flugpost? Tatsache ist, dass viele der eingesetzten Maschinen und Piloten auf Kampferfahrung im Ersten Weltkrieg zurückblicken konnten, vermutlich hat der gestaltende Grafiker einfach nicht darauf geachtet, bei der Verwendung eines zeitgenössisch korrekten Flugzeugtyps die bereits erfolgte Abrüstung auch im Bild umzusetzen.

Wie Sie sich den schönen Luftpost-Stempel beschaffen können, können Sie in DBZ 5/2012 auf Seite 87 lesen.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Australien/Ozeanien/Antarktis 2016 (ÜK 7/2) – Band 2 N-Z

40. Auflage, 1024 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Jan Sperhake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.