23 Stockach-Provisorien

Wie viele Exemplare des sogenannten „Stockach-Provisoriums“ gibt es? Ullrich Häger zählte Anfang der 70er-Jahre zwölf gestempelte Werte, ein ungebrauchtes Stück und eine Marke auf Brief. Spätere Forschungen ergaben, dass sich 22 Provisorien gestempelt, auf Briefstück und auf Brief belegen lassen. Die ungestempelte wird dagegen inzwischen eher den Probedrucken zugerechnet. Der bekannte Auktionator Harald Rauhut, der am 24. März ein Stockach-Provisorium ausrufen darf, hat sich die Mühe gemacht, alle bekannten Exemplare einmal nebeneinander zu stellen. Und siehe da – er konnte 23 Marken zweifelsfrei identifizieren, gestempelt, auf Briefstück und auf Brief. Mehr zum Stockach-Provisorium, das philatelistisch korrekt als Abart zu bezeichnen ist, in Heft 8/2012 Ihrer DBZ.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Münzen Deutschland 2017

21. Auflage, 502 Seiten, kartoniert
Preis: 28,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.