Österreich spiegelt St. Georg

Auf dem Klostertor schaut St. Georg in die entgegengesetzte Richtung …

Erneut wartet die Österreichische Post mit einem Kuriosum erster Güte auf. Die Sondermarke „900 Jahre Stift Herzogenburg“ zeigt eine Statue St. Georgs spiegelverkehrt. Dem Vernehmen nach soll dies aus grafischen Gründen erfolgt sein, berichtet DBZ-Korrespondent Herbert Judmaier in Heft 10/2012. Sie erhalten das Heft ab 4. Mai im Bahnhofsbuchhandel oder mit Preisersparnis frei Haus im Abonnement.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Handbuch Plattenfehler Bund/Berlin

1. Auflage, 192 Seiten, Hardcover
Preis: 39,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.