René Leudesdorff 1928-2012

Alfred Goldammer entwarf, Leon Schnell stach die Sondermarke zur Rückgabe der Insel Helgoland.

Am 20. Dezember 1950 schrieb er ein Stück deutscher Nachkriegsgeschichte: Gemeinsam mit Georg von Hatzfeld setzte René Leudesdorff auf die von den Briten besetzte Insel Helgoland über. Dort hissten die beiden Studenten neben der deutschen und der Helgoländer Fahne auch die Fahne der Europäischen Bewegung. Bis zum 3. Januar 1951 blieben Leudesdorff und Hatzfeld auf dem Eiland. Nur eine Sturmflutwarnung zwang sie zu einer kurzen Unterbrechung. Die pazifistische Aktion fand ein breites Medienecho. Neben deutschen Zeitungen berichteten auch britische davon. Die britische Regierung nahm die Verhandlungen über die Rückgabe Helgolands wieder auf. Am 1. März 1952 gelangte die seit dem Kriegsende als Bombenabwurfplatz genutzte Insel wieder unter deutsche Hoheit. Eine Sondermarke, Michel-Nummer 152, erinnert daran. Hatzfeld verstarb bereits 2000. Am 7. Juni schloss auch Leudesdorff die Augen für immer.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Münzen Deutschland 2017

21. Auflage, 502 Seiten, kartoniert
Preis: 28,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.