Sonderstempel für die Handwerks-Tradition

Hadeland GlassverkUnd wieder widmet die norwegische Post der regionalen Kultur und Geschichte einen Sonderstempel. Im malerischen Hadeland, im Südosten Norwegens, nahm in der Mitte des 18. Jahrhunderts eine Glasbläserei den Betrieb auf. Sie sollte zu einem wichtigen Teil der damals boomenden Glasindustrie Norwegens werden. Das bemerkenswerte am „Hadeland Glassverk“ ist, dass das Unternehmen bis heute ohne Unterbrechung seit 250 Jahren produziert und damit der älteste kontinuierliche Industriebetrieb des Landes ist.
Der norwegische König besuchte Hadeland Glassverk persönlich zur Eröffnung des Jubiläumsausstellung, am 15. Juni ehrt die norwegische Postverwaltung die Glashütte gar mit einer eigenen Sondermarke. Da verwundert es nicht, dass den Sammlern auch ein Sonderstempel-Service geboten wird. Dieser läuft nur vom 15. bis 17. Juni, Belege müssen also spätestens am 17. Juni vorliegen. Das Porto nach Deutschland beträgt nach wie vor 13.00 Kronen (A-Tarif) bzw. 12.00 Kronen (B-Tarif / Economy). Am besten schicken Sie Ihre Belege an diesem Wochenende nach Norwegen, dann kommen sie in jedem Fall rechtzeitig an. Die Bestellanschrift lautet: Posten Norge, Frimerketjenesten, Postboks 9350 Grønland, 0135 Oslo.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Münzen Deutschland 2017

21. Auflage, 502 Seiten, kartoniert
Preis: 28,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Jan Sperhake

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.