Irritationen um österreichische Briefmarken

Die neue Standard-Briefmarke von Österreich (Entwurf: Gabriele Milewski) sorgt für IrritationenKein so ganz glückliches Händchen hatte die Österreichische Post in der jüngsten Vergangenheit bei der Ausgabe neuer Marken gezeigt. Mal mussten neue Marken gedruckt werden, weil es Ärger mit den Urheberrechten gab, mal war ein Motiv falsch abgedruckt, mal musste eine Marke kurzfristig zurückgezogen werden. Und einmal hatte die Österreichische Post versehentlich ihre Alpenrepublik auf einer Briefmarke mit reichlich rollendem „R“ als „Österrreich“ betitelt. Da ein Unglück bekanntlich selten alleine kommt, ist es nun schon wieder soweit: Was bei den demnächst erscheinenden neuen „Standardmarken“ schief gelaufen ist, wird unser „Streiflichter“-Autor Herbert Judmaier in der DBZ 14/2012 berichten. Bis dahin können Sie sich ja mal eine der neuen Marken anschauen: Vielleicht fällt Ihnen ja dabei auch etwas auf …


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Südeuropa 2017 (EK 3)

ISBN: 978-3-95402-203-8
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.