Provisorium aus Liechtenstein

Überdruck-Briefmarke Liechtenstein 2012Am 1. April 2012 hat die Schweizer Post eine Tarifänderung vorgenommen: Einschreibebriefe in der Schweiz und in Liechtenstein kosten nun um einen Franken mehr. Nach Informationen unseres „Streiflichter“-Autoren Herbert Judmaier wurden nun – offensichtlich um eine kostenaufwändige Vernichtung der Marke zu 5,00 sFr „Aurorafalter“ (Anthocharis cardamines) zu vermeiden – 200.000 Stück davon mit einer neuen Wertangabe „6,00“ überdruckt. Am 3. Oktober 2012 sollen sie in den Umlauf gebracht werden. Mit weiteren Neuheiten aus Liechtenstein wird sich Judmaier in der DBZ 22/2012 beschäftigen.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Briefmarken bestimmen

1. Auflage, 144 Seiten, kartoniert
Preis: 29,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.