Briefmarken-Adventskalender Tür 9: Jahrgänge 1991 bis 2011 von Kroatien zu gewinnen

Kroatien 1991-20111991 erlangte Kroatien seine Unabhängigkeit. Natürlich dokumentierte die Post dies sofort philatelistisch. Zum 20. Jahrestag der Eigenstaatlichkeit legte sie dann 2011 ein Buch mit Briefmarken der Jahrgänge 1991 bis 2011 auf.
Ein Teilnehmer an unserem Internet-Gewinnspiel kann heute das Buch gewinnen. Mitzumachen ist ganz einfach: Kommentieren Sie einfach diesen Artikel. Heute möchten wir von Ihnen wissen: Zu welchem Land, das von den Habsburgern regiert wurde, gehörten weite Teile des heutigen Kroatiens bis zum Ende des Ersten Weltkrieges? Viel Glück!

Vielen Dank an den Sponsor des heutigen Preises: Postverwaltung Kroatien

Teilnahmebedingungen

Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

28 Kommentare zu diesem Artikel
  1. Harald at 10:21

    Kroatien gehörte bis 1918 zur östereichisch-ungarischen Monarchie (k.u.k.). Das Land hat in den letzten 20 Jahren als selbstständiger Staat sehr schöne und interessante Marken herausgegeben.

  2. Andreas Evers at 21:05

    Moin moin,

    laut dem, was ich so rausbekommen habe, gehörten Teile Kroatiens bis 1918 zur österreichisch-ungarischen Monarchie. Danke fürs Anregen, etwas Neues dazuzulernen. 😉 Ihnen einen guten Start in die Woche und

    freundliche Grüße,
    Andreas Evers

  3. Thomas at 22:23

    Kroatien war zur Hälfte österreichisch und zur anderen Hälfte ungarisch, was aber beides zur KuK-Monarchie gehörte. Später gehörten Teile auch zu Italien. Durch die vielen Fremdbestimmungen war es für Kroatien von besonderer Bedeutung, heute selbstständiger Staat zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.