Briefmarken-Adventskalender Tür 23: FDC-Jahressammlung von Norwegen zu gewinnen

Norwegen Jahressammlung ErsttagsbriefeWeihnachten naht mit Riesenschritten. Das Familienleben steht im Mittelpunkt, die Hobbys ruhen vorübergehend. Den einen oder anderen Blick in die philatelistische Tageszeitung im Internet darf aber ein jeder wagen. Fünf Minuten nur, versprochen. Das Prüfen, Sortieren und Einordnen der Briefmarken und Belege findet selbstverständlich nach den Feiertagen statt, wenn der Alltag wieder Einzug hält. Dann wird ein Besucher dieser Seite eine attraktive Jahressammlung der Ersttagsbriefe der Norwegischen Post im Briefkasten finden.
Denn diese Jahressammlung können Sie heute bei der DBZ gewinnen. Die Teilnahme ist kinderleicht. Kommentieren Sie einfach diesen Artikel. Heute möchten wir von Ihnen wissen, wer die Geschichte von Karius und Baktus erfunden hat. Viel Glück!
Vielen Dank an den Sponsor des heutigen Preises: Norwegische Post

Teilnahmebedingungen

Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

40 Kommentare zu diesem Artikel
  1. Eckhard at 21:08

    Ein toller Preis! Da googelt man doch gerne ein wenig herum… Die Antwort lautet: Thorbjørn Egner.
    Karius und Baktus (norwegisch: Karius og Baktus) ist ein norwegischer Puppenfilm aus dem Jahr 1954, der Kinder zum Zähneputzen animieren soll. Er basiert auf dem 1949 in Norwegen erschienenen gleichnamigen Kinderbuch von Thorbjørn Egner. Regie führte Ivo Caprino. Die Stimme von Baktus wurde in der deutschen Fassung von Hans Clarin synchronisiert.
    Frohe Weihnachten!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.