Förderpreis „Bildung und Briefmarke“

Die Stiftung Deutsche Jugendmarke lobt in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Philatelisten den Förderpreis „Bildung und Briefmarke“ aus. Damit wollen die Initiatoren den Einsatz von Briefmarken in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit unterstützen. „Gefördert werden Leiterinnen und Leiter von Schul-Arbeitsgemeinschaften und pädagogische Fachkräfte, die in ihrer Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen Briefmarken erfolgreich als Bildungselement im Unterricht oder in der Arbeitsgemeinschaft einsetzen“, heißt es in den Vergaberichtlinien. Der Preis ist mit 500 Euro dotiert. Bewerbungen müssen bis zum 28. März vorliegen. Die Preisverleihung findet am 4. Mai statt. Die Vergaberichtlinien und das Bewerbungsformular finden Sie auf den Internetseiten der Stiftung Deutsche Jugendmarke und des BDPh


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2017 – Band 1

47. Auflage, 1216 Seiten, Hardcover
Preis: 88,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.