Märchenhafte Münzen

Zugegeben, das Titelmotiv verleitet zu der Alliteration. Es führt direkt zum aktuellen Artikel der Reihe „Marken – Münzen – Noten“, gewidmet den Brüdern Grimm. Ihre Märchen erscheinen in den kommenden Jahren auf 10-Euro-Gedenkmünzen, beginnend mit „Schneewittchen“ in wenigen Wochen. Das Abenteuer Numismatik ist indessen allgemein märchenhaft. Wer träumt nicht davon, die attraktiven Goldmünzen des Kaiserreiches zu besitzen? Wer schaut nicht auf die Kurs-und Gedenkprägungen der Euro-Zone, darunter zahlreiche Gold- und Silberstücke? Der aktuelle MünzenMarkt lädt zu einer Wanderung durch die Numismatik ein und verrät, dass Sammler sich auch dann der Antike zuwenden können, wenn das Bankkonto nicht gerade aus den Nähten platzt. Die Artikel stammen von der bewährten Mannschaft, bestehend aus Helmut Caspar, Dr. Ursula Kampmann, Walter Köcher, Walter Maus, Jan Sperhake und Karlheinz Walz.
Der aktuelle MünzenMarkt liegt Heft 3/2013 Ihrer DBZ gratis bei. Es kommt am Freitag, also dem 25. Januar, in den Bahnhofsbuchhandel. Abonnenten finden es dieser Tage im Briefkasten und sparen 95 Cent pro Heft gegenüber dem Preis im Einzelverkauf.

Klicken um den MünzenMarkt 10 zu öffnen


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Zeppelin- und Flugpost-Spezial 2017

ISBN: 978-3-95402-161-1
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.