Benedikt XVI. gestempelt

Deutschland 2013 Besonderer Stempel Bonn Benedikt XVI. 28.2.2013

Wenn wir die amtliche Information richtig interpretieren, wird der Stempel in München schon vor 20 Uhr abgeschlagen …

Die Deutsche Post folgt dem Papst. Nein, nicht dessen Twitter-Account ist gemeint. Der wird ja bekanntlich mit dem Amtsverzicht Benedikts XVI. abgeschaltet. Nein, sie folgt ihm marcophilistisch, sprich: Zum letzten Tag des Pontifikats erscheint ein Besonderer Stempel, dessen Uhrzeit die Minute angibt, in der aus Benedikt XVI. wieder Joseph Aloisius Ratzinger wird. Als Motiv wählte die Deutsche Post das Wappen Benedikts XVI.
Für eine Meldung in Heft 5/2013 Ihrer DBZ informierte die Deutsche Post zu spät über den Stempel. In Ausgabe 6/2013 – erscheint am 8. März – stellen wir ihn selbstverständlich vor. Die Bonner Stempelstelle (Deutsche Post, Niederlassung Brief, Sonderstempelstelle, 53253 Bonn) verlängerte die Nachfrist bis zum 5. April, sodass jeder, der möchte, den Stempel erhalten kann. Die Bestellnummer lautet 05/036.
Doch damit nicht genug. Die Mitarbeiter der Niederlassung Philatelie haben sich noch etwas einfallen lassen. Trotz der Ortsangabe „53113 Bonn“ bringen sie den Stempel zur Internationalen Briefmarken-Börse in München mit. Ratzinger war bekanntlich zwischen 1977 und 1982 Erzbischof von München und Freising. Also liegt es nahe, den Stempel in München einzusetzen.
Die Messe findet vom 28. Februar bis 2. März im M.O.C. statt – alles Wichtige zur Börse finden Sie auf Extra-Seiten in Heft 5/2013 Ihrer DBZ.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Münzen Deutschland 2017

21. Auflage, 502 Seiten, kartoniert
Preis: 28,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.