Briefmarken für die Zeit ohne Papst

Sedisvakanz-Briefmarke

Eine der vier motivgleichen Sedisvakanz-Briefmarken.

Nach dem Ende des Pontifikats von Benedikt XVI. am gestrigen Donnerstag hat die Postverwaltung des Vatikans vier Sedisvakanz-Briefmarken herausgegeben. Die Markenserie mit den Wertstufen 70 Cent, 85 Cent, 2 Euro und 2,50 Euro wird so lange gültig sein, bis die Sedisvakanz, die Zeit ohne Papst, vorüber ist. Die Marken tragen das Symbol der Sedisvakanz, einen gestreiften Schirm mit gekreuzten Schlüsseln. Erhältlich sein werden sie bei den vatikanischen Postämtern und im vatikanischen Pilgerbüro am Petersplatz.
Die nur kurzzeitig gültigen Marken dürften auf große Nachfrage stoßen. Nach dem Tod von Papst Johannes Paul II. bildeten sich lange Schlagen vor den Schaltern. Die Auflage der Marken lag damals bei 750.000 Stück. Erstmals gab der Vatikan 1939 Sedisvakanzmarken heraus.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Südosteuropa 2017/2018 (EK 4)

ISBN: 978-3-95402-204-5
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Tanja Uhde

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.