Ein Wochenende mit Briefmarken

50 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nahmen an der Hauptversammlung des Landesringes Südwest der DPhJ teil.Ein Wochenende rund um das Hobby Briefmarken erlebten 50 Kinder, Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene am 13. und 14. April in Heilbronn. Eingeladen hatte der Landesring Süd-West der Deutschen Philatelisten-Jugend anlässlich seiner diesjährigen Hauptversammlung.

Nach der Erkundung Heilbronns näherten sich die jungen Sammler auf spielerische Art und Weise immer wieder der Philatelie. Bei Spielen wie „Die Montagsmaler“ und „Tabu“ mussten philatelistische Begriffe gemalt, beschrieben und erraten werden, was den Teilnehmern bestens gelang. Egal, ob nach der Postkutsche, Bayerns Einser, der Blauen Mauritius oder einer Ganzsache gefragt wurde, die Spielteilnehmer stellten alle Begriffe ideenreich dar und waren ebensowenig um Lösungen verlegen. Einmal mehr wurde deutlich, mit welcher Begeisterung sich Kinder und Jugendliche der Philatelie widmen, wenn sie die Gelegenheit dazu haben. Sicherlich ist der spielerische Umgang mit der teils komplexen Materie ein guter, nachahmenswerter Weg.

Das Engagement der aktiven Jungphilatelisten wurde während der Hauptversammlung belohnt: Die Jugendgruppen Backnang und Neustadt-Haßloch wurden für den höchsten Mitgliederzugang ausgezeichnet. Vivienne Kobel wurde als beste Erstausstellerin geehrt. Der Regionalvertreter Martin Klemenz aus Kaiserslautern erhielt die Albert-Christ-Medaille. Seit 1989 bringt er die philatelistische Jugendarbeit durch seinen unermüdlichen Einsatz voran.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Olympische Spiele – Ganze Welt 2016

1. Auflage, 850 Seiten
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Tanja Uhde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.