Münzneuheit: Johann Gottfried Schadow

Die Münze ehrt würdig einen großen Künstler (Abb. Bundesfinanzministerium).

Die Münze würdigt einen großen Künstler (Abb. Bundesfinanzministerium).

Numismatiker genießen einen Wissensvorsprung vor den Philatelisten: Schon jetzt kennen sie das Motiv der 10-EuroGedenkmünze zum 250. Geburtstag des Bildhauers Johann Gottfried Schadow. Sein Porträt ziert die Münze, im Hintergrund erscheint sein bekanntestes Werk, die Quadriga auf dem Brandenburger Tor in Berlin. Im unteren Teil sehen wir ein Fries, das Schadow 1800 für die Berliner Münze geschaffen hat.
Die von Bodo Broschat entworfene Münze kommt im Mai 2014 heraus. Die Ausführung in Spiegelglanz besteht aus einer Legierung mit 625 Teilen Silber und 375 Teilen Kupfer. In einer Kupfer-Nickel-Legierung prägt die Staatliche Münze Berlin die Stempelglanz-Stücke. Wie die Sondermarke zu Ehren Schadows aussehen wird, wissen wir noch nicht.

-Anzeige———————————————————————————————————

Münzen und Sammlerzubehör


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Nordeuropa 2017/2018 (EK 5)

102. Auflage, 1088 Seiten, Hardcover
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.