Korrekter Vorname

Das „es“ wird noch gestrichen – Abbildung aus den Stempelinformationen.

Das „es“ wird noch gestrichen – Abbildung aus den Stempelinformationen.

Johann oder Johannes? Diese Frage stellte sich DBZ-Leser Günter Robscheit beim Anblick des Sindelfinger Stempels zu Ehren des Schöpfers der Dampflok „Saxonia“, Johann Andreas Schubert. Eindeutig stand dort „Johannes“. In den Annalen gibt es aber keinerlei Hinweis darauf, dass Schubert auf Johannes statt Johann getauft worden sei.
Die Redaktion fragte bei den Verantwortlichen nach. Daraufhin ließ die Deutsche Post eine neue Reinzeichnung anfertigen, die inzwischen genehmigt ist. Dank der Aufmerksamkeit Günter Robscheits erscheint somit auf der Sindelfinger Messe ein Stempel mit korrekter Namensnennung.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Kolonien Frankreich 2017

ISBN: 978-3-95402-198-7
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.