Britische Briefträger drohen mit Streik

Briefkasten-BriefmarkeGerade einmal zwei Wochen ist es her, dass die ehrwürdige „Royal Mail“ privatisiert worden ist, schon droht Ungemach: Die Gewerkschaft der britischen Postbeschäftigten CWU hat für den 4. November einen Streik angedroht, der den ganzen Tag dauern soll. Die Beschäftigten befürchten eine Verschlechterung ihrer Arbeitsbedingungen als Folge des Börsengangs, viele Briten eine Verschlechterung des Services. So waren denn auch 67 Prozent der Briten gegen eine Privatisierung des Staatsunternehmens. Außerdem gibt es Vorwürfe, dass die Regierung die Post massiv unterbewertet haben soll. Das Unternehmen sei geradezu „vescherbelt“ worden. Der Aktienkurs der Royal Mail steigt indessen weiter, über die Forderungen der Postmitarbeiter wird weiter verhandelt.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Briefmarken-Highlights

Dieses Buch zeigt ca. 100 bekannte,
seltene und wertvolle Glanzstücke der Philatelie
Preis: 9,95 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.
Katalog bestellen

Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.