DBZ-Adventskalender Tür 7: Handbuch-Katalog Blocks und Kleinbogen gewinnen

Blocks_und_Kleinbogen-dBlocks und Kleinbogen erfreuen sich nicht nur bei jugendlichen Sammlern großer Beliebtheit. Was diese Form der Briefmarken-Ausgaben aus Deutschland betrifft, hat Michel ein Handbuch mit allen Blocks und Kleinbogen, die seit 1930 in den deutschen Sammelgebieten herausgegeben wurden, aufgelegt.

Die Katalogisierung folgt einer chronologischen Ordnung nach Ausgabedatum. Der Katalog beginnt also mit den Blocks des Deutschen Reiches, beschreibt dann Blocks und Kleinbogen der Gebiete vor und nach dem Zweiten Weltkrieg und schließt mit den Ausgaben der Bundesrepublik Deutschland ab.

In dem Handbuch-Katalog finden Sie neben etwa 1000 Abbildungen und vielen Informationen, Beschreibungen und Bewertungen auch eine ausführliche Darstellung von Abarten (auch Plattenfehlern) und Druckzufälligkeiten sowie ein philatelistisches Lexikon von A bis Z.

Um das Handbuch gewinnen zu können, beantworten Sie einfach folgende Frage: Welche seit 1950 erschienene Blockausgabe aus Deutschland hat Ihnen besonders gut gefallen? Viel Glück!

Vielen Dank an den Sponsor des heutigen Preises: Schwaneberger Verlag (Michel)

Teilnahmebedingungen

Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

80 Kommentare zu diesem Artikel
  1. Eckhard at 11:31

    Mi.-Nr. 581: Weihnachtsmarke „Anbetung der Könige“, Fensterausschnitt der Frauenkirche in München, weil ich mit dieser Marke das Briefmarkensammeln in meiner Kindheit verbinde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.