Zwei Sonderstempel zum Frieden von Kiel

Norwegen stempelt auf Colour MagicVor 200 Jahren schlossen Schweden und Großbritannien in Kiel Frieden mit Dänemark. Im Zuge der napoleonischen Kriege hatte sich Dänemark auf die Seite Napoleons geschlagen und musste später die Konsquenzen dafür tragen. Die Ergebnisse des Friedensschlusses waren für Dänemark hart und veränderten das politische Gleichgewicht in Skandinavien. Für die Nationen der ehemaligen Koalition gegen Napoleon ist das Jubiläum in jedem Fall ein Grund zu feiern. Während in Deutschland die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten in Kiel auf Hochtouren laufen und auch die deutschen Philatelisten durchaus mit einbezogen wurden, erscheinen pünktlich zwei weitere Sonderstempel aus Norwegen zum Anlass. Beide sind nur kurzfristig angekündigt worden. Bei Interesse sollten Sie also zügig handeln. Der erste Sonderstempel vom 13. Januar verbindet das Thema gleich noch mit einem anderen beliebten Sammelgebiet. Er wird nämlich unter anderem auf der MS Colour Magic abgeschlagen, die bekanntlich zwischen Oslo und Kiel verkehrt. Das Motiv zeigt den charakteristischen Schornstein über dem Schriftzug, der an das Jubiläum erinnert.

Gedenken an Kieler FriedenDer zweite Sonderstempel vom 14. Januar zeigt ein Motiv von der Kieler Gedenksäule, nämlich den stilisierten Umriss des Buchwaldschen Hofes. Dieses Landgut, Schauplatz des Friedensschlusses, wurde leider im Zweiten Weltkrieg zerstört.

Stempelbestellungen müssen am jeweiligen Einsatztag vorliegen. Die Anschrift lautet: Posten Norge AS, Frimerketjenesten, Postboks 9350 Grønland, 0135 OSLO. Bitte machen Sie Ihre Belege mit 13 Kronen frei. Zur Sicherheit nennen Sie bitte das Stempeldatum, damit Sie auch das richtige Motiv erhalten.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Münzen Deutschland 2017

21. Auflage, 502 Seiten, kartoniert
Preis: 28,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Jan Sperhake

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.