Herausforderung: Sonderstempel für Charles Dickens nur echtlaufend

Bekanntlich entstehen wahre philatelistische Werte vor allen Dingen im echten Postlauf, wohingegen philatelistisch motivierte Belege eher den zweiten Rang in der Wertschätzung einnehmen. Ob die Royal Mail dies im Hinterkopf hatte, als sie sich die aktuelle Stempelaktion ausdachte, kann man allerdings bezweifeln. Dennoch: Im Resultat hilft die Post den Sammlern, indem sie einen besonderen Stempel von vornherein nur auf echte – nicht philatelistisch motivierte – Belege abschlägt. Das mag diejenigen ärgern, die sich den Stempel nicht beschaffen können, aber umso mehr die freuen, die ihn am Ende in den Händen halten.

Besonderer Stempel zu Ehren Charles DickensAnlass ist der Geburtstag des großen Schriftstellers Charles Dickens, der am 7. Februar 1812 in der Gegend von Portsmouth das Licht der Welt erblickt hatte. Alle Briefsendungen, die im Zeitraum vom 25. Februar bis zum 7. März nach Portsmouth (also mit der Postleitkennung PO) gesendet werden, erhalten den besonderen Stempel. Natürlich stellt sich für Motivsammler die Frage, wie man an den Abschlag kommt, wenn man keine persönlichen Freunde oder Bekannten in Portsmouth hat, denen man einen Gruß übersenden kann. Wir können dazu natürlich keine verbindlichen Empfehlungen geben.

Ganz unverbindlich läge es aber nahe, Kontakt z.B. zu einem Briefmarkenhändler in Portsmouth aufzunehmen (Portsmouth Stamp Shop, 184 Chichester Rd, Portsmouth, Hampshire, PO2 0AX, Tel: 0044 (0)23 9266 3450), oder aber sich an die Portsmouth Philatelic Society zu wenden (Sekretariat: Mrs. Mel Doyle, Tel. 0044 (0)23 9238 2505, mel.doyle@btinternet.com, Anschrift: Portsmouth & District Philatelic Society, St Peter and St Pauls Church Hall, Medina Road, Wymering, Portsmouth, PO6 3NH). Natürlich sollte man sehr höflich anfragen, vielleicht erklären sich die Genannten ja bereit, Ihren Beleg an Sie zurückzusenden, wenn sich der Aufwand in Grenzen hält. Viel Glück!


Reklame
Buch bestellen Faszination Schellack
Martin Fischer

1. Auflage, 136 Seiten, Hardcover
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Buch bestellen


Reklame
Verfasst von: Jan Sperhake

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.