Sonderflugpost von Nord- nach Ostfriesland

Eine Strichzeichnung des Leuchtturms Pellworm …

Eine Strichzeichnung des Leuchtturms Pellworm …

Mit einer außergewöhnlichen Aktion warten die Aerophilatelisten zum Leuchtturm-Tag auf Pellworm auf. Am 3. Juli startet auf der Insel ein Flugzeug, das Post nach Wangerooge transportiert. Nach unseren Informationen handelt es sich um die erste Sonderflugpostbeförderung zwischen beiden Inseln überhaupt.
Die Aerophilatelisten legen einen Bestätigungsstempel auf. Er wird ausschließlich auf Sendungen abgeschlagen, die das Flugzeug von Nord- nach Ostfriesland befördert. Das „Erlebnis: Briefmarken“-Team der Deutschen Post bietet zum Ersttag der neuen Leuchtturm-Marke einen Sonderumschlag an.

… und ein Foto.

… und ein Foto.

Flugpost- und Leuchtturm-Liebhaber können selbstgestaltete, unfrankierte Belege einliefern oder Belege mit dem Sonderumschlag des „Erlebnis: Briefmarken“-Teams bestellen. In beiden Fällen erfolgt die Frankatur selbstverständlich mit der neuen Marke. Der Kostenbeitrag liegt bei zwei Euro pro Beleg.
Bitte richten Sie Ihre Bestellungen an Jürgen Blum, Postfach 28 01 02, 40610 Düsseldorf. Annahme- und Bestellschluss ist am 1. Juli. Jürgen Blum wird die Post im Flugzeug selbst bearbeiten.

Ergänzung 23. Juni: Die Neue Pellwormer Dampfschiffahrts GmbH, die den Fährverkehr zwischen Nordstrand und Pellworm besorgt, richtet am 3. Juli einen Bus-Pendelverkehr zwischen dem Anleger und dem Leuchtturm ein.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2017 – Band 1

47. Auflage, 1216 Seiten, Hardcover
Preis: 88,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.