Bodensee vermisst

Der echte Stempel mit …

Der echte Stempel mit …

Da staunt der Laie, und der Fachmann wundert sich. Den Lindauer Handwerbestempel zum Tag der Briefmarke gibt es in zwei verschiedenen Versionen, gestempelt und gedruckt. Ersterer ziert alle Sendungen, die am 27. September direkt in Lindau aufgegeben oder an die Stempelstelle in Weiden gesandt wurden. Auf ihm erscheint hinter der Ortsangabe „Lindau“ der geografische Hinweis „Bodensee“ in Klammern.

… und der gedruckte Stempel ohne Bodensee auf der Ganzsache.

… und der gedruckte Stempel ohne Bodensee auf der Ganzsache.

Wer eine gestempelte Ganzsache des „Erlebnis: Briefmarken“-Teams gekauft hat, der vermisst den Bodensee – zumindest in der Stempelinschrift. Eindeutig steht in der oberen Zeile der Ortsname „Lindau“ allein. Der Stempel erscheint auf der Ganzsache gedruckt, wie das auch bei den Briefmarken der Fall ist, die für die Lieferungen der Versandstelle klischeegestempelt werden. Vor dem Druck hat offenbar jemand die Vorlage retuschiert und den geografischen Hinweis entfernt.
Eine Geschichte zum Schmunzeln …


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Wertvolle Briefmarken aus aller Welt /
Valuable Stamps Catalogue 2012/2013

Die Top-Briefmarken aus aller Welt von 1840 bis 2013.
Zweisprachig: Deutsch/ Englisch
Preis: 29,95 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.
Katalog bestellen

Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.