Der Anfang vom Ende

Die Eroberung der Stadt Thann am 7. August 1914

Wir alle wissen es: Erst nach gut vier Jahren, der Kalender schrieb bereits den 11. November 1918, konnten die Völker Europas und der Welt wieder in Ruhe leben. Bis dahin dauerte der Weltenbrand, den in erster Linie gemeinsame diplomatische Manöver der Österreich-Ungarns, des Deutschen Reiches und zunächst Bulgariens ausgelöst hatten. Nachgewiesen ist von der modernen Geschichtsforschung, dass alles nicht erst mit dem zum Geschichtsmythos gewordenen Attentat von Sarajevo begann und die Entschlossenheit, einen Krieg zu führen, bereits seit dem Kriegskabinett Kaiser Wilhelms II. am 8. Dezember 1912 belegbar ist.

Ansichtskarte-Thann

Ansichtskarte mit der Darstellung, wie General Joffre nach der Eroberung den Bewohnern von Thann verkündet, dass sie von nun an wieder Franzosen seien.

Mit dem Attentat wurde Symbolpolitik betrieben, denn man versuchte damit, die historischen Hintergründe und Konstellationen des Entstehens der Kriegslage zu verschleiern. Symbolpolitik, freilich in einem ganz anderen Sinne, wurde auch auf der Gegenseite betrieben. Auf französischer Seite suchten die Verantwortlichen nach symbolischen Kriegshandlungen und Erfolgen, damit in der Bevölkerung die Zuversicht erhalten blieb, dass man einen gerechten Krieg führe und dass dieser auch zu gewinnen sei.

Die Befreiung von Elsass-Lothringen durch die französische Armee und die Wiedereingliederung dieser 1870 / 71 erst an Preußen und dann das Deutsche Reich verlorenen Landesteile begann bereits in den ersten Monaten nach der Entfesselung des Ersten Weltkrieges: Mit der Eroberung der Stadt Thann – französisch Dànn – am 7. August 1914 und später einigen Nachbargemeinden war es gelungen, einen Brückenkopf in das deutsch besetzte Elsass zu schlagen, der während des ganzen Krieges nicht mehr preisgegeben wurde …

Den kompletten Artikel von Prof. Dr. Reinhard Krüger über ein fast unbekanntes Kapitel der Geschichte finden Sie in der neuen DBZ 26/2014 , die Sie aktuell im Bahnhofsbuchhandel bekommen. Abonnenten sparen sich den Weg und auch noch Geld…


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Australien/Ozeanien/Antarktis 2016 (ÜK 7/2) – Band 2 N-Z

40. Auflage, 1024 Seiten, Hardcover
Preis: 84,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.