Förderpreis „Bildung und Briefmarke“

Stiftung-Deutsche-JugendmarkeBriefmarken lassen sich vortrefflich im Schulunterricht einsetzen: Zum einen können sie als Postwertzeichen eingesetzt werden, um etwa die Arbeit der Post oder die Entstehungsgeschichte einer Briefmarke zu erklären oder den geschichtlichen Hintergrund einzelner Briefmarkenausgaben zu beleuchten. Zum anderen können die Motive der Briefmarken herangezogen werden, um im Unterricht und in den Aktivitäten der Bildungsarbeit die verschiedensten Themen (Deutsch, Sachkunde, Technik etc.) zu illustrieren und „Präsentationen“ zu erstellen. Der Förderpreis „Bildung und Briefmarke“, ins Leben gerufen von der Stiftung Deutsche Jugendmarke e. V. in Kooperation mit dem Bund Deutscher Philatelisten, will solche Aktivitäten auszeichnen. Bis zum 31. Januar läuft die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Förderpreis, Bewerbungsformulare können unter www.jugendmarke.de heruntergeladen werden.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Briefmarken-Highlights

Dieses Buch zeigt ca. 100 bekannte,
seltene und wertvolle Glanzstücke der Philatelie
Preis: 9,95 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.
Katalog bestellen

Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.