Briefmarken für 20 Millionen Euro

Briefmarken im Wert von 20 Millionen Euro haben Räuber heute in Frankreich erbeutet. Wertvolle Sammlerstücke sind allerdings nicht darunter: Die beiden Räuber überfielen nahe Paris einen Lastwagen, der vorfrankierte Briefumschläge und Briefmarken zu einem Postzentrum bringen sollte. Der Fahrer blieb unverletzt. Da Paris bekanntlich die Stadt der Liebe ist, darf man wohl spekulieren, ob die Unbekannten soviel Frankaturware für ihre Valentinspost benötigen…


Reklame
Katalog bestellen Prof. Dr. Dirk Fahlenkamp
Friedrich der Große – Sein Zeitalter auf Briefmarken
1. Auflage, 200 Seiten, fest gebunden
Preis: 29,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.