Messe in München

Der Bundesverband des Deutschen Briefmarkenhandels APHV ist mit zwei Ständen bei der Internationalen Briefmarken-Börse in München vertreten. Auf dem Gemeinschaftsstand des Bayerischen Briefmarken-Händler-Verbandes präsentieren sich vom 5. bis 7. März gleich elf Händler.

Neben den Häusern Thomas Fischer (Nürnberg), Klaus Gebhard (Essen), Ralf Härtel (Baienfurt), Bernhard Hoferer (München), Felix Labus (Kammeltal), Wolfgang Lang (München), Johannes Liessel (München), Dr. Bernhard Pritzlaff (Großaitingen) und Jörg Spevacek (Vilshofen) sind in diesem Jahr neu Tilman Dohren aus München und Jürgen Hettinger aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn mit dabei. Dieser gemeinsame Auftritt bei der Münchner Messe hat bereits Tradition. Die Händler präsentieren ein breites Angebot an Belegen und Ansichtskarten. Außerdem sind auch manche Sammlungen oder gesuchte Markenausgaben zu finden. Der Gemeinschaftsstand ist unter den Nummern 3 und 4 auf dem Messeplan zu finden.

Mit Sonderstempeln und dazu passenden Ausgaben des Belegprogramms stellt der Veranstalter immer Sehenswürdigkeiten der Stadt vor. In diesem Jahr stehen der Chinesische Turm im Englischen Garten und das Alte Rathaus im Mittelpunkt – beide Gebäude sind auch auf Sonderstempeln zur Messe zu sehen. Weiteres Thema der Messe ist der Kinderbuchheld Hase Felix. Die Deutsche Post präsentiert eine Messeganzsache mit dem Hasen und einen Sonderstempel. Ausgesuchte Ausstellungssammlungen werden im Philatelie-Kino vorgestellt.

Geöffnet ist die Messe in der Halle 1 des Veranstaltungscenters MOC am Donnerstag, 5., und Freitag, 6. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr sowie am Sonnabend, 7. März, von 10 bis 16 Uhr.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Fische – Ganze Welt 2017

1. Auflage, 900 Seiten, kartoniert
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Verena Leidig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.