Schloss Charlottenburg vertritt Berlin

Knapp 100 Jahre nach der Eingemeindung Charlottenburgs nach Berlin, 1920, erscheint das Schloss auf einer 2-Euro-Kursgedenkmünze (Abb. BADV).

Knapp 100 Jahre nach der Eingemeindung Charlottenburgs nach Berlin, 1920, erscheint das Schloss auf einer 2-Euro-Kursgedenkmünze (Abb. BADV).

2018 sitzt der Regierende Bürgermeister von Berlin dem Deutschen Bundesrat vor. Folglich erscheint im Rahmen der Serie, welche die Bundesländer auf 2-Euro-Kursgedenkmünzen vorstellt, ein Berliner Motiv. Die Wahl fiel auf Schloss Charlottenburg, das Bodo Broschat gekonnt ins Münzrund setzte. Zu sehen ist die Ehrenhofseite. In den fünf deutschen Münzstätten entstehen voraussichtlich 30 Millionen Exemplare für den Umlauf.


Reklame
Katalog bestellen Prof. Dr. Dirk Fahlenkamp
Friedrich der Große – Sein Zeitalter auf Briefmarken
1. Auflage, 200 Seiten, fest gebunden
Preis: 29,90 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.