175 Jahre Briefmarken

Deutsche Briefmarkenzeitung 10-2015

„Zur ersten Briefmarke der Welt – der legendären One Penny Black, die das Kommunikationsverhalten der gesamten Menschenheit nachhaltig veränderte – habe ich eine ganz persönliche Beziehung“, schreibt Dieter Michelson vom Auktionshaus Heinrich Köhler in der neuen DBZ. Auch Claudia Weiser (BBA-Therese Weiser Nachf.), Christoph Gärtner vom gleichnamigen Auktionshaus und Ulrich Felzmann (Auktionshaus Felzmann) verbinden mit der One Penny Black besondere Erinnerungen, wie sie im ersten Teil einer neuen Reihe erzählen.

 

Die erste Briefmarke kam vor 175 Jahren, am 6. Mai 1840, an die Schalter. Sir Rowland Hill war es, der Mitte des 19. Jahrhunderts ein neues Postsystem erfand und der diese zukunftsweisende Idee vor 175 Jahren mit der Ausgabe des ersten Postwertzeichens in die Tat umsetzte.

Nicht der Empfänger, wie zuvor üblich, sollte länger für die Zustellungskosten aufkommen, sondern der Absender sollte das Porto vor dem Verschicken des Briefes durch das Aufkleben einer Marke entrichten. Zum 175. Jubiläum der One Penny Black kommen in der DBZ Berufsphilatelisten zu Wort.

Mehr darüber können Sie in der aktuellen DBZ 10/2015 lesen, die Sie im Bahnhofsbuchhandel bekommen. Abonnenten sparen sich den Weg und auch noch Geld…


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Südeuropa 2017 (EK 3)

ISBN: 978-3-95402-203-8
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Verena Leidig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.