Überwindung von Ungerechtigkeit und Not

Sonderstempel Norwegen Methodistische KircheDies ist eines der sozialen Bekenntnisse, denen sich die Anhänger der 1784 in den Vereinigten Staaten entstandenen Methodistischen Kirche verschrieben haben. Ausgangspunkt war die in England hervorgegangene Erweckungsbewegung des anglikanischen Geistlichen John Wesley, der klar machte, dass soziales Engagement zum christlichen Dasein dazugehöre.

Methodistische Kirchen verfügen daher oft über Einrichtungen, in denen sozial Schwächere unterstützt werden. Auch die Heilsarmee hat ihren Ursprung im Methodismus. Die Kirche übernimmt in ganz verschiedenen Bereichen des Sozialwesens Verantwortung. Die Mitglieder setzten sich zur Zeit der Industrialisierung, in der die Menschen unter grauenhaften Bedingungen in den Fabriken malochten, für den Schutz der Arbeiter vor gefährlichen Maschinen, Berufskrankheiten, Verletzungen und Todesfällen ein. Die Abschaffung der Kinderarbeit stellte außerdem einen wichtigen Punkt des Sozialen Bekenntnisses dar. Die Kirche bekämpfte zudem das wirtschaftliche Ausbeutersystem und verhandelte über Arbeitsbedingungen der weiblichen Bevölkerung. Darüber hinaus vertrat die Glaubensgemeinschaft die Interessen der Arbeiter, die einen freien Arbeitstag und für den Lebensunterhalt ausreichenden Lohn forderten.

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts kehrten einige Auswanderer aus Amerika zurück und brachten die Methodistische Kirche nach Europa. Zudem verbreitete sich die Glaubenslehre durch Missionare der Britischen und Amerikanischen Methodistenkirche. Schon bald entstanden auf dem gesamten europäischen Kontinent Methodistische Glaubensgemeinschaften, sodass 1925 die drei europäischen Hauptkonferenzen Nord-, Mittel- und Südeuropa gegründet wurden. Zur diesjährigen nordeuropäischen Konferenz treffen sich die Vorstehenden im norwegischen Halden, was der norwegischen Post Anlass für die Ausgabe eines Sonderstempels gibt. Der Stempel zeigt das Symbol der Methodistischen Kirche vor dem Umriss der Stadt Halden.

Das Soziale Bekenntnis, nach dem sich Mitglieder heute ausrichten, verknüpft soziales Engagement mit dem christlichen Glauben. Die Gläubigen stehen für die soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit, weltweiten Frieden und die Entfaltung des Einzelnen innerhalb der Gesellschaft ein.

Wollen Sie eine Abstemplung erhalten, senden Sie Ihren mit 14.00 nkr freigemachten Beleg bis zum 21. Juni an: Posten Norge AS, Frimerketjenesten, Postboks 9350 Grønland, 0135 OSLO.

 


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Westeuropa 2016/2017 (EK 6)

101. Auflage, 1440 Seiten, Hardcover
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Stefanie Dieckmann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.