Tierische Briefmarken aus Hannover

Erlebniszoo-Hannover-Briefmarke Zum 150. Jubiläum des Erlebniszoos Hannovers gratuliert die Citipost dem am 4. Mai 1865 eröffneten Zoo, der sich vor fast 20 Jahren als bundesweit erster von der herkömmlichen Käfig- und Gehegehaltung verabschiedet hatte, heute mit einer umfangreichen Ausgabe von Briefmarken mit insgesamt neun tierischen Motiven. Mehr zu der Ausgabe und den einzelnen Konfektionsformen erfahren Sie in der kommenden DBZ Nr. 14, die ab Freitag im Handel ist.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Mitteleuropa 2017 (EK 1)

102. Auflage, 1280Seiten, Hardcover
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

2 Kommentare zu diesem Artikel
  1. Marke at 11:43

    Diese Privatpostmarken haben oft tolle Motive. Es reizt sie zu sammeln. Am besten natürlich nicht postfrisch sondern mit dem echt gelaufendem Beleg.
    Nur verliert man recht schnell die Übersicht. Da gibt es hunderte von Neugründungen. Allermeist sind die Unternehmen klein und nur örtlich sehr begrenzt tätig. Dann wieder Insolvenzen, Übernahmen oder Stadtbrief xy fusioniert mit Nachbarort – gemeinsame Ausgabe, nein trennen sich wieder, …
    Paketdienste übernehmen Briefpost oder nur Teilleistungen. Endloses Verwirrspiel!

    • Udo Angerstein Author at 12:47

      Die echt gelaufenen Belege haben nur meist den Nachteil, dass die schönen Marken sehr oft mit einem Label abgeklebt werden – Wie vermeiden Sie das? mit freundlichen Grüßen, Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.