Das alte Lied von der Portoerhöhung

Das alte Lied von der Portoerhöhung

Nachdem in den vergangenen Tagen Medienberichte kursierten, die den Eindruck erweckt haben, dass im kommenden Jahr auf jeden Fall eine Portoerhöhung bevorsteht, erlauben wir uns an dieser Stelle eine kleine Anmerkung: Natürlich würde die Deutsche Post gerne das Porto erhöhen. So kann man schließlich ohne großen Aufwand viel mehr Geld verdienen. Auch sind die Portopreise der DPAG im europäischen Vergleich bisher relativ niedrig. Und vermutlich hat tatsächlich jemand schon neue 70 Cent-Briefmarken gesehen. Und vermutlich werden auch bereits fleißig Gespräche zu diesem Thema geführt. Fakt ist jedoch, dass die Deutsche Post die Entgelte bei der Bundesnetzagentur zur Genehmigung vorlegen muss. Ein Antrag liegt aber offenbar noch nicht vor. Sollten wir anderes erfahren, werden wir Sie selbstverständlich informieren.

⇒ Meldungen zum Thema Portoerhöhung


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Zeppelin- und Flugpost-Spezial 2017

ISBN: 978-3-95402-161-1
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.