DBZ-Adventskalender Tür 4: Gewinnen Sie einen Vorphilatelie-Brief aus Lübeck

DBZ-Adventskalender Tür 4: Gewinnen Sie einen Vorphilatelie-Brief aus Lübeck

Lübeck Vorphilatelie 2Wie in Hamburg arbeiteten auch in der Freien und Hansestadt Lübeck neben der Stadtpost weitere Postverwaltungen. Unter anderem bot die Post des Fürsten von Thurn und Taxis ihre Dienste an. In deren Postamt wurde auch der Faltbrief aufgegeben, den es heute im DBZ-Adventskalender zu gewinnen gibt. Der Kreissegmentzweistegstempel mit Bogen, der neben der Angabe der Stadt die Inschrift „F. TH. U. TAX. PA“ aufweist, wurde in vier Typen ab 1818 verwendet.

Sie können den Brief – Wert circa 48 Euro – gewinnen, wenn Sie uns als Kommentar unter diesem Artikel folgende Frage beantworten:
Die Familie Thurn und Taxis war bis zum Untergang des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation für die kaiserliche Reichspost verantwortlich. Bis wann stand sie in Diensten der deutschen Kaiser?

Viel Spaß und viel Glück!

Wir bedanken uns bei unserem heutigen Sponsor: Briefmarken Lutz Grözinger

Teilnahmebedingungen


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Schweiz-Spezial 2016/2017
LBK-Liechtenstein-Spezial 2016/2017
(Set)

35. Auflage, 1000 Seiten, Hardcover
Preis: 74,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen

Reklame
Verfasst von: Torsten Berndt

123 Kommentare zu diesem Artikel
  1. Bernd at 8:13

    Die Gründung des Rheinbundes am 12. Juli 1806 bedeutete faktisch das Ende des alten deutschen Kaiserreiches und damit auch das Ende der Kaiserlichen Reichspost mitsamt dem Postgeneralat der Thurn und Taxis. Am 6. August 1806 legte Franz II. die deutsche Kaiserkrone nieder. Die von den Thurn und Taxis organisierte und geleitete Kaiserliche Reichspost existierte nicht mehr. (Quelle: Wikipedia)

  2. Olaf Kramer at 22:05

    Die Gründung des Rheinbundes am 12. Juli 1806 bedeutete faktisch das Ende des alten deutschen Kaiserreiches und damit auch das Ende der Kaiserlichen Reichspost mitsamt dem Postgeneralat der Thurn und Taxis. Am 6. August 1806 legte Franz II. die deutsche Kaiserkrone nieder. Die von den Thurn und Taxis organisierte und geleitete Kaiserliche Reichspost existierte nicht mehr. (Quelle: Wikipedia)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.