Tschechisches Weltkulturerbe

Tschechisches Weltkulturerbe

Die St.-Jakobs-Kirche, der Dom der heiligen Barbara, die Kirche des heiligen Johannes von Nepomuk, das Gebäude des Jesuitenkollegs – Dies alles hat das historische Kutná Hora zu bieten. Die gotischen und barocken Bauwerke, die zwischen dem 14. und dem 18. Jahrhundert errichtet wurden, prägen das Bild der Altstadt. Vor 20 Jahren hat die UNESCO die sakralen Bauten in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Dieses Jubiläum feiert die tschechische Post in diesem Monat mit der Ausgabe eines Sonderstempels (Nummer 61), den Sie bis zum 26. Dezember bei: pošta 284 01 Kutná Hora 1 erhalten! Das Porto beläuft sich auf 25 Kc.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Fußball – Ganze Welt 2016

3. Auflage, 636 Seiten
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Stefanie Dieckmann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.