Warum Briefe schreiben? Deshalb:

Warum Briefe schreiben? Deshalb:

Warum heute noch einen Brief schreiben? hatte die Deutsche Post gefragt und gemeinsam mit dem Museum für Kommunikation in Berlin zu einem Videowettbewerb aufgerufen. Mit Erfolg: Mehr als 400 Einsendungen haben sich filmisch mit der Frage auseinandergesetzt. Jetzt wurden die Sieger gekürt: Den ersten Preis und damit 4.000 Euro gewann Gitte Hellwig aus Berlin, die sich in ihrem Film sehr künstlerisch und mit eigenem Text mit der Persönlichkeit des Briefs auseinandersetzte. Der zweite Platz (2.000 Euro) ging an Maximilian Bohl aus Düsseldorf mit seinem Beitrag Nostalgia, der sowohl die Sehnsucht, die Liebe und die Haptik eines Briefes herausarbeitete. Platz 3 (1.000 Euro) erreichte Anna Levinson aus Berlin. Herzlichen Glückwunsch!

 

Auf der youtube-Internetseite zum Filmwettbewerb können Sie alle eingereichten Beiträge anschauen.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Deutschland-Spezial 2017 – Band 2

47. Auflage, 1440 Seiten, Hardcover
Preis: 88,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.