Royal Philatelic Society stellt Bibliothek online

Royal Philatelic Society stellt Bibliothek online

Die Bibliothek von James Lindsay (1847–1913), dem 26. Earl of Crawford, gilt bis heute als die vollständigste und wertvollste Sammlung philatelistischer Schriften aus der Zeit von 1860 bis 1913. Sie befindet sich im Besitz der British Library und ist in den vergangenen Jahren vollständig digitalisiert worden. Laut Mitteilung der Royal Philatelic Society London wird die Bibliothek mit ihren mehr als 1,3 Millionen Seiten am 30. Mai im Rahmen der Briefmarken-Weltausstellung in New York auch online zugänglich gemacht und ab diesem Datum unter der Adresse www.globalphilateliclibrary.org verfügbar sein.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Sowjetunion-Spezial 2017
3. Auflage, 1050 Seiten, Hardcover
Preis: 149,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.