Briefmarke fürs Biberacher Schützenfest

Briefmarke fürs Biberacher Schützenfest

Der private Briefdienstleister südmail hat zum 200-jährigen Bestehen der Musikgruppen des Biberacher Schützenfestes eine Briefmarke herausgegeben. Die 65-Cent-Marke zeigt Jonas Pferdt, den „Schützentrommler und -pfeifer“ der mit 200 Jahren ältesten Gruppe des Biberacher Schützenfests. Zusätzlich zur Briefmarke, die in einer Auflage von 150 000 Stück erschienen ist, gibt es noch eine limitierte Auflage von Ersttagskarten, die bei 750 Stück liegt. Eine Karte kostet 8,50 Euro. Die Briefmarke gibt es ab sofort in den südmail-Verkaufsstellen (in der Regel überall dort, wo es einen südmail-Briefkasten gibt) oder online unter www.suedmail.de.

Südmail-Geschäftsführer Thomas Reiter, SZ-Geschäftsführer Alexander Schraut, die Schützenbeiräte Peter Vöhringer und Corinna Lumpp sowie Günther Wall, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Biberach (von links) stellten die Marke vor.
Abbildung: Tanja Bosch / Schwäbisch Media


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Sowjetunion-Spezial 2017
3. Auflage, 1050 Seiten, Hardcover
Preis: 149,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.