Der blonde Hans

Der blonde Hans

„Hoppla, jetzt komm ich“: Mit unerschütterlichem Selbstbewusstsein eroberte Hans Albers die Herzen der Menschen. Der blonde Hans, der am 22. September 1891 in Hamburg geboren wurde und am 24. Juli 1960 starb, verkörperte das männliche Ideal vieler. Er war mehr als ein Schauspieler, er war ein begabter Sänger, Komiker und Artist. Nach Engagements an Theatern schaffte er als einer der wenigen den Sprung vom Stumm- zum Tonfilm – unter anderem mit Heinz Rühmann. Auch wenn er in der Nazizeit versuchte, sich so weit wie möglich zu entziehen, wurde er zum Bild eines Ariers, mit dem sich die Nazis gern schmückten und den das Publikum liebte. Nach dem Krieg konnte er seine Popularität ausbauen. Sein Film „Die Große Freiheit Nr. 7“ wurde, nachdem Reichspropagandaminister Joseph Goebbels 1944 die Aufführung für das Deutsche Reich verboten hatte, nach dem Krieg in Deutschland uraufgeführt und steht für den raubeinigen Charmeur. Keiner hat die Sehnsucht nach der Ferne so besungen wie der Hamburger Jung.

Elbtunnel und Brandenburger Tor

Stempel Hans AlbersDie Deutsche Post hat zu Albers‘ 125. Geburtstag eine Ganzsache mit Erstverwendungstag 1. September aufgelegt, auf der acht Porträts einen Überblick über das filmische Schaffen geben. Der Werteindruck „100 Jahre Hamburger Elbtunnel“ (Ausgabetag 15. September 2011) sowie die Automatenmarke „Brandenburger Tor“ verbinden die beiden Orte, die ihn prägten. Erstverwendungstag ist der 1. September.
Die Ganzsache ist zum Verkaufspreis von 90 Cent erhältlich. Das Versandzentrum Weiden bietet die Ganzsache auch in gestempelter Form mit dem Erstverwendungsstempel Bonn an. Die Stempelung erfolgt bei den Stempelstellen Weiden, Bonn und Berlin.
Bestellnummer bei der Niederlassung Philatelie
Postfrisch: 011584
Gestempelt: 011584 EW5

Weitere Informationen zu der Gedenkganzsache finden Sie in der DBZ 17/2016, die am 5. August erscheint. Abonnenten können es einige Tage zuvor dem Hausbriefkasten entnehmen. Sie sparen gegenüber dem Preis im Einzelhandel einen Euro pro Heft und sind schneller informiert.


Reklame
Buch bestellen Faszination Schellack
Martin Fischer

1. Auflage, 136 Seiten, Hardcover
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Buch bestellen


Reklame
Verfasst von: Verena Leidig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.