Europas Königshäuser

Europas Königshäuser

Man kann sie getrost als die wohl tragischsten und prominentesten Verwandten auf dem Thron bezeichnen: „Georgie“, „Nicky“ und „Willy“. Drei Cousins, die in ihrer Kindheit und Jugend unbeschwerte Zeiten miteinander verbracht hatten, standen aller familiärer Bande zum Trotz in der Katastrophe des Ersten Weltkriegs an der Spitze der verfeindeten Machtblöcke. „Georgie“ und „Nicky“, der Geschichtsschreibung besser als König George V. von England und Zar Nikolaus II. von Russland bekannt, standen sich freilich deutlich näher im Vergleich zu ihrem anfangs als wunderlich wahrgenommenen, später als unberechenbar gefürchteten Cousin „Willy“, der als Kaiser Wilhelm II. die deutsche Großmannssucht verkörperte. Sie sollte Millionen Soldaten direkt ins Massengrab führen …

Den kompletten Artikel von Jan Sperhake über die große europäische Familie finden Sie in der Ausgabe 16/2016 der Deutschen Briefmarken-Zeitung, die derzeit in Kiosken und Bahnhofsbuchhandlungen erhältlich ist. Abonnenten erhalten ihre DBZ immer einige Tage früher und sparen auch noch.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Deutschland 2016/2017

103. Auflage, 1120 Seiten, Kartoniert
Preis: 54,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Verena Leidig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.