Neue Wege: Briefmarkenclub nutzt WhatsApp

Neue Wege: Briefmarkenclub nutzt WhatsApp

Wie viele andere Briefmarkensammlervereine auch, sind auch beim BMC 1095 Ludwigshafen viele ältere Mitglieder zu verzeichnen, die teilweise aus gesundheitlichen Gründen nur noch bedingt aktiv am Vereinsleben mitarbeiten können. Gleichzeitig beobachtet man seines des Vereins, dass es zunehmend schwieriger wird, jüngere Vereinsmitglieder anzusprechen und in das Geschehen einzubinden bzw. überhaupt zu motivieren. Daneben lässt die moderne Technik aber auch neue Wege der Kommunikation zu, so ist der BMC 1905 Ludwigshafen mittlerweile auch bei Facebook vertreten und nutzt das Medium als Plattform, um Veranstaltungen im Verein publik zu machen oder die jüngere Generation anzusprechen. Auch können Einladungen oder Informationen zu Veranstaltungen via Facebook gepostet werden, was wiederum Papier,- Druck,- und Portokosten einspart.

Der BMC 1095 Ludwigshafen nutzt nun auch das Nachrichtenforum WhatsApp. Dazu wurde der Nachrichtendienst „WhatsBriefmarken“ gegründet, dem alle Mitglieder mit Smartphone beitreten können. Auf diesem Weg möchte der Verein allen interessierten Sammlern Informationen, Termine, Veranstaltungen, Berichte des Vereins zukommen lassen. Der Dienst wird dauerhaft kostenlos angeboten, es fallen keine versteckten Kosten an.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Saar-Spezial 2017

1. Auflage, 200 Seiten, kartoniert
Preis: 49,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.