Neues vom Verband philatelistischer Prüfer

Neues vom Verband philatelistischer Prüfer

Anlässlich der Briefmarkenbörse Sindelfingen fand turnusgemäß die Mitgliederhauptversammlung des Verbandes philatelistischer Prüfer statt. Der neue Vorstand bestehend aus Lothar Herbst (1. Vorsitzender), Reinhard Hofrichter (2. Vorsitzender), Robert Brunel (Schatzmeister) und Axel Dörrenbach (Schriftführer) dankte im Namen aller Verbandsmitgliedern denjenigen Vorständen, die ihre Verantwortung abgaben, für ihre bisherige Arbeit.

Neue Prüfgebiete im VP

Henry Mayer, Uelzen, prüft ab sofort DDR Dienstmarken B („Zentraler Kurierdienst“), Dienstmarken C („Laufkontrollzettel des ZKD“), Dienstmarken D („Vertrauliche Dienstsache“) und Dienstmarken E („Sendung mit Zustellungsurkunde“) – jeweils postfrisch und auf Belegen.

Saša France, Ljubljana (Slovenien), prüft ab sofort die jugoslawischen Lokalausgaben von Beltinci und Dobrovnik 1919.

Umzug nach Düsseldorf

Außerdem ist die Geschäftsstelle des Verbandes philatelistischer Prüfer aus dem mittelfränkischen Lauf a. d. Pegnitz in die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt umgezogen. Die Anschrift lautet ab sofort:

Verband philatelistischer Prüfer -VP- e. V.
Geschäftsstelle
Baumstraße 16
40468 Düsseldorf

Leiter der Geschäftsstelle ist Axel Dörrenbach.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Nordeuropa 2017/2018 (EK 5)

102. Auflage, 1088 Seiten, Hardcover
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Udo Angerstein

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.