Informativ und aktuell: DBZ 26/2016

Informativ und aktuell: DBZ 26/2016

Die Vereinigung kam der Weihnachtsausgabe 1990 ein wenig in die Quere: Warum Moosmänner nicht mehr gefragt waren, beantwortet Alfred Peter in seinem Beitrag über die Entwurfssammlung des Postministeriums der DDR.

Reklame

Die DBZ 26/2016 ist ab morgen im Verkauf und bietet darüber hinaus noch viel mehr Lesestoff und Informationen: Das Titelthema widmet sich der Vielfalt der Glocken, die klangvolle Weihnachtsbotschaften verkünden. Michael Burzan zeigt die Schönheit der Briefmarken zu diesem Gebiet. In einem weiteren Beitrag des Autors beschäftigt er sich ebenfalls mit Weihnachten und betrachtet einige Festtags-Abarten.

DBZ 26_16Um ein weniger festliches Thema geht es beim Beitrag von Prof. Dr. Reinhard Krüger. Er beschäftigt sich mit dem Beginn der Inflation und der Einführung der Kriegssteuer am 1. Juli 1916 während des Ersten Weltkrieges.

Berichte über Paketdienste, über Rabatte und neue Automatenmarken aus Europa und Übersee sind ebenfalls in der neuen DBZ zu lesen.

Der DBZ-Marktplatz bietet mit seinen Anzeigen und dem Einkaufsführer wie gewohnt einen großen Überblick und wertvolle Kontaktmöglichkeiten für Philatelisten und Numismatiker sowie die Vorschau auf Auktionen und alles Wissenswerte zum Bereich Neuausgaben und Stempel aus Deutschland und der Welt.

Der Blick in die DBZ 26/16 lohnt sich also wieder. Das Heft kommt morgen in den Verkauf und ist in vielen Kiosken und im Bahnhofsbuchhandel erhältlich. Abonnenten können wie üblich schon einige Tage früher als die Einzelkäufer im Heft lesen – und sie sparen außerdem Geld gegenüber dem Kauf im Einzelhandel.

© Titelbild/Kopfgrafik/Beitragsbild: pixabay.com


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
MICHEL Almanach Bund/Berlin

2. Auflage, 416 Seiten, kartoniert
Preis: 19,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Verena Leidig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.