Schloss Frederiksborg

Schloss Frederiksborg

In diesem Jahr werden auf den Europamarken Burgen und Schlösser abgebildet. Bereits am 2. Januar erschien in Dänemark die erste Ausgabe des Jahres zu dem Thema. Ein Block mit zwei Briefmarken zeigt das Schloss und die barocken Parkanlagen von Frederiksborg. Das Schloss Frederiksborg liegt in der Nähe von Hillerød nördlich von Kopenhagen auf der Insel Seeland.

Wohnsitz des Seehelden Herluf Trolle und seiner Frau Brigitte Gøye

Reklame

Das Gut Hillerødsholm gehörte einst dem Seehelden Herluf Trolle und seiner Frau Brigitte Gøye. Brigitte Gøye hatte das Gut von ihrem Vater Mogens Goye, dem bedeutenden dänischen Staatsmann der Reformationszeit, geerbt und hatte zusammen mit ihrem Gemahl das Hauptgebäude errichten lassen. Am 1. Juli 1560 kaufte der dänische König Frederik II. Hillerødsholm und nannte es sofort in Frederiksborg um. Er bezahlte es mit dem Skovkloster bei Næstved. Herluf Trolle und seine Frau blieben aber nach dem Verkauf noch im Schloss wohnen …

Lesen Sie mehr in der DBZ 2/2017

Den kompletten Artikel von Dietrich Ecklebe über das größte Renaissanceschloss Nordeuropas lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Briefmarken-Zeitschrift. Die DBZ 2/2017 ist derzeit noch in Kiosken und Bahnhofsbuchhandlungen erhältlich. Abonnenten erhalten ihre DBZ immer einige Tage früher und sparen auch noch einen Euro.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Olympische Spiele – Ganze Welt 2016

1. Auflage, 850 Seiten
Preis: 68,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.