Informativ und aktuell: DBZ 11/2017

Informativ und aktuell: DBZ 11/2017

Am 12. Mai 2017 kommt die aktuelle Ausgabe der Deutschen Briefmarken-Zeitung in den Zeitschriftenhandel. Auch die erste Mai-Ausgabe bringt wieder viele abwechslungsreiche Beiträge und deckt das breite Spektrum der Sammlerwelt ab. „170 Jahre ´Lady McLeod´“ lautet das aktuelle Titelthema, das den Leser mitnimmt auf eine Seereise auf dem philatelistisch gewürdigten Dampfer „Lady McLeod“. Ein weiterer Artikel in Heft 11/2017 beschäftigt sich mit dem legendären Namen „Napoleon“: Josef Schönwetter wirft einen Blick auf die Biografie des Stiefsohns von Napoleon Bonaparte. Die Automatenmarken-News entführen dieses Mal nach Irland, Israel, Großbritannien und Guernsey. Weltspiegel und Neuheiten führen in den Rest der Welt. Die Serviceseiten mit Auktionsterminen Meldungen aus Vereinen, ArGen und ForGen liefern wieder alle Zahlen, Daten und Fakten zu bevorstehenden Veranstaltungen.

Ein Blick in die Beiträge des Heft 11/2017:

Dampfer auf Privatpost-Briefmarke –
170 Jahre „Lady McLeod“

Schon im Jahr 1847 erschien die erste Privatpost-Briefmarke. Noch vor zwei legendären Werten aus Mauritius kam als achte Ausgabe weltweit eine 5-Cent-Marke mit einer attraktiven Schiffszeichnung heraus. David Bryce, der Kapitän des Dampfers „Lady McLeod“, schrieb sich mit der Briefmarke in die Annalen ein. Michael Burzan erinnert an ein bemerkenswertes Kapitel der Post- und Philateliegeschichte.

Napoleons Stiefsohn wurde 1817 Fürst von Eichstätt – Von Paris nach Eichstätt

Reklame

Vor 200 Jahren stieg Eichstätt zum Fürstentum auf. Zwar existierte das Fürstentum nicht einmal vier Jahrzehnte, doch mit Napoleons Stiefsohn hielt ein Mann mit prominentem Namen das Zepter in der Hand. Josef Schönwetter blickt hinter die Kulissen dieser spannenden Geschichte.

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die heute in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie üblich schon einige Tage früher im Heft lesen – und sparen außerdem Geld gegenüber dem Kauf im Einzelhandel.

Titelabbildung: www.wikimedia.org 


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Nordeuropa 2017/2018 (EK 5)

102. Auflage, 1088 Seiten, Hardcover
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Stefan Liebig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.