Privatpostmarken zur Reformation

Privatpostmarken zur Reformation

Das Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation“ ist vom MZZ-Briefdienst Halle bereits mit zahlreichen Sonderausgaben gewürdigt worden, die Stationen der Reformation in Sachsen-Anhalt dokumentieren. Nun würdigen die Hallenser das Wirken Martin Luthers mit zwei weiteren gummierten Blocks, die im April erschienen sind: In Kooperation mit der Lutherstadt Eisleben wurden das Geburtshaus Luthers, Luthers Taufkirche St.-Petri-Pauli, Luthers letzte Predigtstätte St.-Andreas und das Sterbehaus Luthers auf den vier Marken des Blocks „Von daher bin ich – Martin Luther und Eisleben“ abgebildet.

„Luther war hier“

Reklame

Die drei Reliefs von Martin Luther am Lutherbrunnen in Mansfeld zieren die 250-Cent-Marke im Block „Luther war hier“. Der gemeinsam mit der Stadt Mansfeld herausgegebene Block ist mit einer Abbildung des Elternhauses sowie den Bildnissen der Eltern Hans und Margarethe Luder gestaltet. Der Schaubek-Verlag Leipzig, Philateliepartner des MZZ-Briefdienstes, begleitet das Jubiläumsjahr mit Gedenkbriefen zu wichtigen Daten und Ereignissen der Reformation. Die neuesten Briefe sind den Aufenthalten Luthers auf der Veste Coburg sowie auf der Wartburg gewidmet.

Mit fünf sorgfältig ausgewählten Markenmotiven würdigt die Kraftverkehr Torgau Citypost GmbH das Werk und Wirken Martin Luthers in Torgau, einer der bedeutendsten Lutherstätten in Sachsen. Neben dem Bildnis des Reformators zeigen die Marken die Grabplatte der Ruhestätte Katharina von Boras in der Stadtkirche Sankt Marien in Torgau, die Außenansicht der Stadtkirche, die Schlosskirche, welche am 5. Oktober 1544 durch Luther als erster protestantischer Kirchenbau eingeweiht wurde und die Gedenktafel der Torgauer Artikel von 1530.

Nähere Informationen zu den vorgenannten Ausgaben erhalten Sie beim Sammlerservice der Schaubek GmbH, Am Gläschen 23, 04420 Markranstädt, Telefon: 034205 67890 oder im Internet: www.privatepost-aktuell.de.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Großbritannien-Spezial 2016/2017

ISBN: 978-3-95402-165-9
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.