Informativ und aktuell: DBZ 16/2017

Informativ und aktuell: DBZ 16/2017

Die aktuelle Ausgabe der Deutschen Briefmarken-Zeitung kommt am 21. Juli 2017 in die Regale des Zeitschriftenhandels. Das zweite Juli-Heft liefert Beiträge aus vielen Bereichen der philatelistischen und numismatischen Sammlerwelt. Torsten Berndts Titelthema beschäftigt sich mit dem Laufrad von Carl Drais – einer Erfindung die die Weltgeschichte nachhaltig beeinflusst hat. Darüber hinaus stellt das Heft wie gewohnt Neuheiten im Bereich Briefmarken und Stempel sowie Automatenmarken und Münzen vor. Zudem gibt es neue Folgen der fortlaufenden Themenserien, wie etwa „Basiswissen“, „Für Schatzsucher“ oder „Aus den Akten des MPF“. In der Rubrik Postgeschichte gibt es auch weiterführendes Expertenwissen und natürlich fehlen auch die aktuellen Auktionstermine und viele Einkaufstipps nicht.

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Geschichte der DDR-Entwürfe

In seiner Serie über die Informationen aus den Akten und der Entwurfssammlung des Postministeriums der DDR berichtet Alfred Peter, wieso ein Hochschul-Jubiläum vorverlegt wurde.

Französisch-Guyana – Äquatorial-Frankreich

Frankreich liegt zwischen Surinam und Brasilien! Dr. Bernhard Jankowsky des großen Sammelgebiets Frankreich an und erklärt anhand interessanter Belege, welche außergewöhnlichen Aspekte dieses Gebiet aufweist.

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die heute in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie üblich schon einige Tage früher im Heft lesen – und sparen außerdem Geld gegenüber dem Kauf im Einzelhandel.

Titelabbildungen: Guiana shield map-fr – Sémhur – Wikimedia-Commons-FAL – www.wikimedia.org – www.pixabay.com – Postkarten: Sammlung Dr. Jankowsky


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Fische – Ganze Welt 2017

1. Auflage, 900 Seiten, kartoniert
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Stefan Liebig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.