Informativ und aktuell: DBZ 20/2017

Informativ und aktuell: DBZ 20/2017

Das Wartburgfest nimmt eine wichtige Stellung in der deutschen Geschichte ein: Studenten aus dem zersplitterten Deutschen Reich beschworen die deutsche Einheit. Lesen Sie in der neuen Ausgabe der DBZ den spannenden Artikel von Jan Sperhake zu diesem Thema. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit Schätzen der Philatelie, einer Rundschau durch die Auktionsszene Deutschlands und Dr. Jan Clauss ehrt Kurt Zirkenbachs Lebenswerk mit einem eindrucksvollen Porträt. Die regelmäßig erscheinenden Rubriken Neuheiten, Numismatik, Automatenmarken u.v.m. sind natürlich wie immer auch in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Briefmarken-Zeitung vertreten. In der Rubrik Postgeschichte gibt es ebenfalls weiterführendes Spezialwissen und natürlich fehlen auch die aktuellen Auktionstermine und viele EinkaufstippsDas Heft 20/2017 kommt am 15. September in die Regale des Zeitschriftenhandels. 

Hier weitere Details zu einigen Themen der Ausgabe:

Titelthema: Studenten auf der Wartburg

Warum das Burschentreffen auf der Wartburg im Oktober 1817 bis heute von Bedeutung ist, untersucht Jan Sperhake. In einem zersplitterten Deutschland trafen sich Studenten von vielen Universitäten, um die deutsche Einheit zu beschwören. Die geschichtlichen Hintergründe ergänzt der Autor durch viele interessante philatelistische Belege.

Forscher, Publizist, Prüfer: Kurt Zirkenbachs 45. Todestag

Kurt Zirkenbach – am 20. September 1972 in seiner Heimatstadt Halle an der Saale gestorben – haben Philatelisten und Posthistoriker viel zu verdanken. Dr. Jan Clauss widmet dem Forscher, Publizisten und Prüfer einen Bericht und erinnert an die vielen philatelistischen Belege, die die Sammlerwelt dem Vielschreiber zu verdanken hat.

Was Sie sonst noch erwartet, sehen Sie im Inhaltsverzeichnis der neuen Ausgabe, die heute in den Verkauf kommt. Abonnenten erhielten das Heft bereits etwas im Voraus und konnten wie üblich schon einige Tage früher im Heft lesen – und sparen außerdem Geld gegenüber dem Kauf im Einzelhandel.

Titelabbildungen: Verlag Daheim-Expedition (Velhagen & Klasing) in Leipzig, Bielefeld und Berlin − www.wikimedia.org


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Südosteuropa 2017/2018 (EK 4)

ISBN: 978-3-95402-204-5
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.