MünzenMarkt 21: Drei Münzenmessen und der Walzerkönig

MünzenMarkt 21: Drei Münzenmessen und der Walzerkönig

Im Mittelpunkt des aktuellen MünzenMarkt, den Sie als Sonderveröffentlichung auch in der jüngsten Ausgabe der Deutschen Briefmarken Zeitung finden, steht Johann Strauß Sohn, der mit seinem vor 150 Jahren komponierten Donauwalzer ein unvergleichliches Kunstwerk geschaffen hat. Karlheinz Walz stellt auf Briefmarke, Münze und Geldschein ausführlich das Musikgenie vor. Außerdem finden Sie darin Informatives zur Numismata in Berlin und Frankfurt sowie zur ersten Ausgabe der neuen Großmesse Maastricht International Fair.


Reklame
Jetzt bestellen MICHEL
Münzen Deutschland 2017

21. Auflage, 502 Seiten, kartoniert
Preis: 28,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Darüber hinaus erwartet Sie eine breit gefächerte numismatische Themenvielfalt: Münzen aus der Zarenzeit, Münzgewichte, antike Münzen der griechischen Archaik, Goldmünzen Ludwig des Bayern, Sport, Eichenlaub und Bienen als Münzmotive, die neuen Kursmünzen von Vatikan und San Marino, Münzen als Schmuck, Goldmünzen aus Indien und China sowie eine Fortsetzung der Serie Währungen und Münzen vor dem Euro – Pfund, Franc und Lira.
Aber auch in puncto Sicherheit für Ihre Sammlung werden Sie in der Ausgabe des MünzenMarkt fündig, und obendrein gibt’s eine Winckelmann-Gedenkmünze in Spiegelglanz zu gewinnen. Sind Sie neugierig geworden?

Dann nichts wie los, den MünzenMarkt 21 können Sie jetzt als ePaper online lesen:

Abonnenten haben die Sonderveröffentlichung mit der DBZ-Ausgabe 20/2017 erhalten. Alle anderen können sich ein kostenloses Exemplar per Post zusenden lassen. Schreiben Sie uns hierzu einfach eine E-Mail.


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Großbritannien-Spezial 2016/2017

ISBN: 978-3-95402-165-9
Preis: 89,00 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Jetzt bestellen


Reklame
Verfasst von: Anatol Kraus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.