Informativ und aktuell: DBZ 21/17

Informativ und aktuell: DBZ 21/17

Bis heute prägt Johann Joachim Winckelmann, der als Begründer der klassischen Archäologie und der modernen Kunstwissenschaften gilt, unser Bild von der Antike. Die griechische Kultur schätzte er höher ein als die römische, die antike höher als die moderne. Im Zeichen des 300. Geburtstags von Winckelmann steht die aktuelle Ausgabe der Deutschen Briefmarken-Zeitung mit Beiträgen von Dietrich Ecklebe und Helmut Caspar, die ab morgen im Zeitschriftenhandel erhältlich ist. Abonnenten haben das Heft natürlich schon im Briefkasten.

Philokartie und mehr

Einem anderen Thema hat sich Herbert Fischer gewidmet und gibt Anregungen für die Beschäftigung mit der Philokartie. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts zählte das Sammeln von Ansichtskarten zu den beliebten Freizeitbeschäftigungen.

Die regelmäßig erscheinenden Rubriken Neuheiten, Numismatik, Automatenmarken u.v.m. sind natürlich wie immer auch in der neuen DBZ vertreten. Zusätzlich ist der aktuelle MünzenMarkt beigelegt. Einen Überblick über das neue Heft gibt Ihnen das Inhaltsverzeichnis:


Reklame
Katalog bestellen MICHEL
Südosteuropa 2017/2018 (EK 4)

ISBN: 978-3-95402-204-5
Preis: 69,80 €
Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands.

Katalog bestellen


Reklame
Verfasst von: Stefan Liebig

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.