Subskriptionspreis für Bildband 3. Reich von Jakubek

Subskriptionspreis für Bildband 3. Reich von Jakubek

„Was in der Dokumentation „Thema 3. Reich – Ein Bildband und Erinnerung“ dokumentiert wird, erfordert ein entsprechendes Wissen“, sagt Autor Wolfgang Jakubek in seinem einführenden Text. Er fährt fort:
Literatur Neuheit Jakobek Deutsches Reich Supskription„Es geht um einen Bereich, der den Briefmarkensammlern allgemein verborgen bleibt. Katalognummern und Katalogwerte besitzen in dieser Arbeit eine sehr untergeordnete Bedeutung. Es geht um historische Tatsachen, in denen die Briefmarke eine Rolle spielt. Tatsächlich nächtelang habe ich darüber nachgedacht, wie ich beginnen soll. Dann habe ich mich für das wohl Naheliegendste entschieden. Ich sagte mir, das, was du zu Papier bringst, ist genau genommen ein Erlebnisbericht. Du schilderst die Dinge, die du erlebt hast. Es gibt keine Quellenangaben, die Quelle bist du.
Weil dem so ist, musst du mit dir selbst beginnen. Der Leser verlangt zu wissen: Was ist der Autor für ein Mensch, und was befähigt ihn, über dieses besondere Thema eine Dokumentation zu verfassen, mit Hunderten von Abbildungen? Also ist es das Vernünftigste, wenn ich – in gestraffter Form – aus meinem Leben berichte.“

Literatur Neuheit Jakobek Deutsches Reich SupskriptionDie Dokumentation „Thema 3. Reich – Ein Bildband und Erinnerungen“Literatur Neuheit Jakobek Deutsches Reich Supskription

besteht aus zwei Luxusbänden im Schuber Gesamtumfang über 820 Seiten im Format DIN A4.
Texte in Deutsch und Englisch. Erscheinungstermin etwa 10. Dezember 2017
Subskriptionspreis bis 30.11.2017: 198 Euro
Ab dem 1.12.2017: 248 Euro jeweils zuzüglich Versandkosten.

Bestellungen richten Sie bitte an:
Hans-Joachim Schwanke
Märkerweg 33
22455 Hamburg
www.schwanke-philatelie.de
Email: hjschwanke@googlemail.com

 

Reklame
Verfasst von: Stefan Liebig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.